Dienstag, 12. Juni 2012

12 von 12 im Juni 2012

Und wieder mal heißt es bei Frau Kännchen 12 von 12. Hier sind meine komplett unspektakulären und langweiligen 12:


The Fog - Nebel des Grauens?


Ruhige, entspannende Musik zum wach werden (har har).


Pausen Kaffee.


Der Nebel hat sich mittlerweile verzogen.


Dafür kübelt es jetzt. :-(


Was mich aber nicht abgehalten hat Holunderblüten zu holen.


Zur Stärkung ein süßes Teilchen.


Und dann wurde er angesetzt: Holunderblütensirup.


Beim einkaufen durften ein paar Vitamine mit nach Hause.


Und auch was leckeres für's Abendessen.


Die Teile muss ich jetzt endlich mal zusammen nähen!


Und dann wurde noch der Müll entsorgt.


Feeeertig :-)



11 Kommentare:

gismolinchen hat gesagt…

Bist du bitte so lieb und kannst mir das Rezept geben für den Hollunderblütensirup????????? Ich habe heute soviel Blüten gesehen, ich muß das dringend machen. Bisher hatten wir hier in der Nähe nur einen Baum und da will ich ja die Früchte haben, also kann ich da schwer die Blüten klaun ;-))))))))))) Dir noch nen schönen Tag gewünscht

Botin in der Früh´ hat gesagt…

Hallo liebe coffee,
ich bin noch nicht fertig. Manchmal muß ich echt suchen...!
Bei Regen draußen Hollunderblüten pflücken ist ja sehr entspannend ;o) Wir hatten es heute mal trocken, aber nicht Sommer :o(
Die Pulloverchen sind zucker ♥ Direkt zum Liebhaben, wenn es nicht so traurig wäre!
Mach´ Dir ´nen schönen Abend. Liebe Grüße, Elke

coffee hat gesagt…

Huhuuu gismolinchen
Hier das Rezept für den Holunderblütensirup:
2 l Wasser
2 kg Zucker
50 Holunderblütendolden
3 Bio-Zitronen
2 Tütchen Zitronensäure
Die Dolden in einer großen Schüssel abschütteln, bzw. zupfen. Das Wasser mit dem Zucker zum kochen bringen bis sich der Zucker aufgelöst hat. Zuckerwasser über die Dolden gießen und die in Scheiben geschnittenen Zitronen und die Zitronensäure zugeben. Schüssel zudecken, 2 Tage ziehen lassen, gelegentlich umrühren. Dann in Flaschen abfüllen.
That\’s it.
Das solltest du bald machen, da der Holunder schon bald am verblühen ist.
LG, coffee

Claudia hat gesagt…

*lol* Alice Cooper zum Wachwerden :-)
Was ein trübes Wetter - da meint man nicht, dass es stramm auf die Sommerferien zugeht, oder ?

LG,
Claudi

Handarbeit-Zauber hat gesagt…

Moin Moin,

das sieht aber nach einem schönen Tag aus. Ich liebe Holunderblütensirup...
Die Pinguin Pullis sind echt süß, traurig nur das sie sowas brauchen.

Liebe 12er Grüße

Sandra

danny hat gesagt…

okay deine musik mag ich absolut :)
und das ansetzen vom sirup finde ich ja mal richtig klasse. so ein lecker sirup in ein gläschen sekt *jamjam*

Bibilotta hat gesagt…

waaaaa.....hammermusik...mal gar nicht meins *looool*...aber jedem das seine.
Ansonsten waren deine *langweiligen* Bilder doch schön anzusehen, weiß gar nicht was du hast ;)

isch hat gesagt…

So einen Pinguin-Pulli hätte ich auch gerne! Genau das Richtige für diesen Sommer ;-)

moppeline123 hat gesagt…

So, heute bin ich endlich dazu gekommen, dein Rezept zu befolgen und habe den Holunderblütensirup angesetzt! Wo stelle ich das denn nun die nächsten 2 Tage hin?! Kühlschrank oder reicht der lauwarme Keller?

Fragende Grüße, Sandra :-)

coffee hat gesagt…

Hallo Sandra :-)
Ich hab's in der Küche stehen lassen. Da denkt man eher ans umrühren. *g*
LG, coffee

moppeline123 hat gesagt…

Ok, dann bleibts auch hier stehen :-) Die Fruchtfliegen freuen sich schon ^^

Viele Grüße, Sandra

P.S.: habs mal auch verbloggt und dich verlinkt :-)http://moppeline123.blogspot.de/2012/06/rezept-holunderblutensirup.html

Blog Archive

Powered by Blogger.