Mittwoch, 12. Dezember 2012

12 von 12 im Dezember 2012

Das letzte mal 12 von 12 in diesem Jahr. Der Tag verging jedenfalls ruckzuck und ich hoffe dass das bei der kommenden Nacht (und der darauf auch) genauso ist. Mehr 12 von 12 gibt es wie immer bei Frau Kännchen.

Versucht, extra lange wach bleiben um mich etwas 
auf die zwei Nachtdienste umzustellen. 
(Vor 2 Uhr bin ich dann auf der Couch eingepennt.)


Des Nächtens noch Weihnachtsgeschenke bestellt.


Und über Nacht den Akku für die Cam aufgeladen. Damit das mit den 12en was wird.


Nach dem Aufstehen den blauen Himmel und die weiße Schneepracht bewundert.


Die Eislicht-Produktion wurde begutachtet.


Und natürlich den Monstern ihre Adventskalender-Leckereien gegeben.


Schon wieder muss die lästige Wocheneinkaufsliste gemacht werden.


Dann aber flott, flott Schuhe geschnürt und ab auf's Laufband.


Noch etwas house-keeping.


Und dann auf die beste Freundin gewartet die mich zum shoppen abholt.


Den Rechner zum Bilder importieren vorbereiten.


Und über den Kauf meines Lieblingshaarsprays gefreut!


Jetzt kuschel ich mich noch etwas ins Bett. Die kommende 
Nacht vergeht bestimmt nicht so schnell wie der Tag ...




9 Kommentare:

Nord und Süd hat gesagt…

ich bin voll gespannt auf das eislicht!!!
ich habe jetzt übrigens alle weihnachtsgeschenke zusammen (bis auf die, die ich noch selbst ehrstellen will).
LG, frau nord

nasch hat gesagt…

Oh Lightroom, klasse, wie findest du es? Wie kommst du damit klar?

Botin in der Früh´ hat gesagt…

Ist zwischen dem ersten und dem letzten Teil Deines Einkaufs-Zettels der Platz für Spontankäufe??? Das ist ja mal ein witziger Einkaufzettel ;o)
Euer Winterhimmel gefällt mir.
Eine flott vorbei gehende Nacht wünscht Dir die Elke!

Melliausosna hat gesagt…

Lightroom wollte ich auch schon ausprobieren, weiß gar nicht warum ich es noch nicht habe!!!

Bibilotta hat gesagt…

Was ist denn das für ein Eislicht ? ich glaub da muss ich die Tage mal wieder hier reinspiecken ;)

Liebe Grüße
Bibilotta

Ela hat gesagt…

Auf das Eislicht bin ich ja auch mal gespannt! Und Lightroom! Da bin ich leider zu geizig für, aber ich bräuchte mal ein gutes Bildbearbeitungsprogramm. Und wo ich den Staubsauger sehe fällt mir ein nach was ich unbedingt auf die Suche gehen muss. Unserer ist nämlich seit ein paar Tagen futsch....

Claudia hat gesagt…

Ich kenne weder Eislicht noch Lightroom ... ich glaub, ich hab ne Bildungslücke.

LG,
Claudi

Daggi hat gesagt…

Hatte gestern so Mühe, 12 Bilder zusammen zu bekommen, wegen Urlaub, an die Adventskalender hätte ich auch mal denken können :D

Andrea Gehrig hat gesagt…

Danke für eure Kommentare :-)
Ein Bild vom Eislicht kommt in den nächsten Tagen.
Zu Lightroom: ich finde es gut, und komme auch gut damit klar. Gott sei Dank ist es nicht so teuer wie andere Adobe Produkte.
Zu dem Einkaufszettel: die Lebensmittel werden in die "Kategorien" eingeteilt wie sie im Laden stehen. Beispiel: Spaghetti, Tomatenmark, Schmelzkäse stehen im Discounter in einem Regal. Also werden sie in einer Kategorie aufgeschrieben. Das ist ziemlich übersichtlich und ich muss im Laden nicht den ganzen Zettel durch gucken ob nicht noch irgendwo was steht was ich grad aus dem Regal brauche, dann doch übersehe, mir zwei Gänge weiter auffällt und ich wieder zurück muss. :-)

Blog Archive

Powered by Blogger.