Mittwoch, 24. Oktober 2012

Gestrickt: Wham bam

Die liebe Tina schafft es ja immer wieder mich zu infizieren. *zwinker*
Neulich habe ich bei ihr einen Wham bam gesehen und musste den sofort auch machen. Super schnell ist er mit 5er Nadeln aus Wollresten (doppelt genommene Wolle) fertig gestrickt und wiegt 80 Gramm. Und meinen Hals wärmt er seit Dienstag auch schon. So wie sich das für einen Wham bam gehört ... Die original Anleitung auf Englisch gibt es bei Susan Chang auf ravelry.




3 Kommentare:

Tina hat gesagt…

Der ist toll !!!! Orange mit dem schwarz das sieht wirklich super aus..... so herbstlich ♥ Und man möchte die Dinger gar nicht mehr ausziehen oder?

liebe Grüße
Tina

Andrea Gehrig hat gesagt…

Das stimmt allerdings! Ich hatte ihn seit gestern (außer im Bett) ständig um. Der nächste ist übrigens schon auf den Nadeln. :-))
LG, Andrea

leselounge hat gesagt…

Echt klasse! und die richtige farb-kombi für halloween.

Blog Archive

Powered by Blogger.